oben

Futures Margin: Day Trading gegen Overnight Trading

Bei den Handel Futures lernen, ist es von entscheidender Bedeutung für neue Händler zu verstehen , Futures Margin Anforderungen und wie können diese Anforderungen ändern , je nachdem , wie lange Sie halten oder eine Position zu tragen.

Insbesondere ist die Margin-Anforderung für das Tragen einer Position zwischen Handelssitzungen erheblich höher als die Margin, die erforderlich ist, um eine Position nur während der regulären Handelszeiten zu halten. Für Futures-Day-Trader ist es wichtig, diese Margin-Anforderungen und ihre jeweiligen Zeitlimits für den Ausstieg aus Positionen vor dem Abschluss zu kennen. Weiterlesen

Erstellen Sie benutzerdefinierte Warnungen, um Handelsmöglichkeiten zu identifizieren

Dank der erweiterten Warnfunktionen von NinjaTrader können Marktbewegungen und Handelsmöglichkeiten schnell und einfach verfolgt werden. Unabhängig davon, ob Sie Trades automatisieren oder eine Benachrichtigung erhalten möchten, wenn der Preis einen kritischen Schwellenwert überschreitet, kann das vielseitige Warnsystem von NinjaTrader auf Ihre Marktmethodik zugeschnitten werden. Weiterlesen

Warum Day Trade Futures über Aktien?

Die Popularität des Futures-Handels wächst weiter, angetrieben von Produkten wie Micro E-Minis, mit denen Händler zu einem Bruchteil der Kosten an denselben Märkten wie die Wall Street teilnehmen können. Wenn es speziell um den Tageshandel geht, bieten die Terminmärkte mehrere erhebliche Vorteile gegenüber dem Handel mit einzelnen Aktien. Weiterlesen

Warum verwenden Händler simulierte Stop Orders?

Ein simulierter Stop ist eine Art bedingter Handelsauftrag, der lokal auf dem Personal Computer eines Händlers simuliert wird, bis bestimmte Marktbedingungen erfüllt sind. Sobald diese benutzerdefinierten Bedingungen erfüllt sind, wird die simulierte Stop-Order zu einer Markt- oder Limit-Order. Weiterlesen

Über 32 Mio. Micro E-Mini-Kontrakte werden in 3 Monat gehandelt

Nachdem die Micro E-mini-Aktienindex-Futures von CME in den ersten 30 Handelstagen ein Rekordvolumen verzeichnet hatten, haben sie seit ihrer Einführung am 6 Mai mehr als 32 Million gehandelte Kontrakte gesammelt.

Micro E-Mini-Futures bieten Futures-Händlern die Möglichkeit, amerikanische Aktienmärkte zu einem Bruchteil der Kosten und mit deutlich geringeren Margen als E-Minis in voller Größe zu handeln. Diese 1 / 10 th große fungible Verträge bieten auch zusätzliche Flexibilität und Positionsmanagement für bestehende E-mini Händler.

Die ersten drei Monate des Handels mit Micro E-Mini-Futures waren historisch. Die Einführung dieser neuen Kontrakte eroberte die Welt des Futures-Handels im Sturm und brachte einen Anstieg neuer Futures-Händler auf diese hochliquiden Aktienindexmärkte. Weiterlesen

Aktien-Futures erholen sich nach dem schlechtesten Tag von 2019

Die amerikanischen Aktienindex-Futures zeigten am Dienstagmorgen nach ihrem stärksten Ein-Tages-Rückgang des Jahres Anzeichen einer Erholung.

Dow-, S & P 500 und Nasdaq-Futures verzeichneten gestern Verluste von mehr als 3 %. Vor allem die Micro E-mini Nasdaq-Futures schlossen um mehr als 4 % bei 7385 . 25 .

Als Vergeltung für Präsident Donald Trump, der eine neue Reihe von Zöllen auf chinesische Importe drohte, wertete die Volksbank von China die Yuan-Währung auf ein historisch niedriges Niveau ab. Dies löste eine Kettenreaktion sowohl an den Devisen- als auch an den Aktienmärkten aus und führte zu einem massiven Ausverkauf an der Wall Street. Weiterlesen