oben

Wie Trader Bollinger-Bänder verwenden

Bollinger Bands

In den 1980 entwickelte John Bollinger Bollinger Bands®. Seitdem haben sie sich zu einem beliebten technischen Analysetool entwickelt, das von Händlern weltweit verwendet wird. Ähnlich wie Keltner- oder Donchian-Kanäle zeichnen sich Bollinger Bands® über die Preisbewegung eines Charts als eine Reihe von Linien, die eine Hülle bilden. Außerhalb des Handels wurden Bollinger Bands® sogar auf Herstellungsdaten angewendet, um Fehler in Musterstoffen zu erkennen und den Beginn und das Ende des Winterschubs für die pädiatrische Intensivmedizin in der Medizin zu identifizieren.

Sehen Sie sich dieses 2 -minütige Video an, um sich mit Bollinger Bands® vertraut zu machen

Volatilität

Bollinger Bands® signalisieren hohe Volatilität, wenn Ober- und Unterband weit auseinander liegen und die gebildete „Hüllkurve“ recht breit ist. Schmale Hüllkurven weisen auf eine geringere Volatilität hin. Dies kann leicht anhand eines 20 Zeitraums, 2 Standardabweichung Bollinger Bands®-Indikators auf fast jedem Tages-Chart festgestellt werden.

Bollinger Bands® zu einem NinjaTrader-Chart hinzufügen

  1. Klicken Sie in einem Diagrammfenster mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Indikatoren“.
  2. Wählen Sie „Bollinger“ aus der Liste im oberen linken Bereich aus und klicken Sie dann unten auf „Hinzufügen“.
  3. Konfigurieren Sie die Parameter auf der rechten Seite, z. B. Periode und Standardabweichung. ( 20 & 2 jeweils für dieses Beispiel)
  4. Sobald die Parameter konfiguriert sind, klicken Sie auf OK.

Kauf- und Verkaufssignale

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Handelsentscheidungen basierend auf Bollinger Bands® zu interpretieren und zu treffen. Einige Händler verwenden Berührungen des unteren Bands als Kaufsignale und Berührungen des oberen Bands als Verkaufssignale, wobei das mittlere Band als Leitfaden für Gewinnziele dient. Andere Trader warten, bis der Preis das obere Band überschreitet, bevor sie einen Long-Trade eingehen, oder unter das untere Band, bevor sie einen Short-Trade eingeben. Je nachdem, wie Sie Bollinger Bands® in Ihrem Handel verwenden möchten, sind die unterschiedlichen Perioden- und Standardabweichungswerte möglicherweise besser geeignet. Es lohnt sich, verschiedene Werte für verschiedene Zeiträume, Märkte und Handelsstile auszuprobieren und zu bewerten, um die Einstellungen zu finden, die für Sie am besten funktionieren.

Tipps für eine bessere Laufleistung mit Bollinger Bands®

Schließlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Bollinger Bands® Ihnen zwar helfen kann, Trends und Volatilität zu erkennen, es jedoch keine Wunderwaffe gibt, um Handelsmöglichkeiten zu identifizieren. Die Verwendung von Bollinger Bands® zusammen mit anderen technischen Analysetools und Indikatoren wie Trendlinien , gleitenden Durchschnitten , Volumenprofilen oder Fibonacci-Retracements kann dazu beitragen, ganzheitlichere Handelsentscheidungen zu treffen, was wiederum zu einer besseren Konsistenz in Ihrer Handelspraxis führen kann. NinjaTrader kann für simulierten Handel immer kostenlos verwendet werden, und wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Handelsideen in einer simulierten Umgebung zu üben, bevor Sie live in den Markt eintreten.

Erste Schritte mit Bollinger-Bändern

NinjaTrader unterstützt mehr als 500 , 000 Händler weltweit mit einer leistungsstarken und benutzerfreundlichen Handelsplattform, Discount- Futures-Brokerage und erstklassigem Support. NinjaTrader kann jederzeit kostenlos für erweiterte Charting- und Strategie-Backtestings über einen immersiven Handelssimulator verwendet werden .

Laden Sie die preisgekrönte Handelsplattform von NinjaTrader herunter und starten Sie noch heute mit einer kostenlosen Handelsdemo mit Echtzeit-Marktdaten!