Erhalten Sie Provisionsrabatte Bis Zu 200 $!

Klicken Sie hier für Details - Einschränkungen gelten

oben

Rolldaten im Futures-Handel verstehen

Ablauf des Futures-Rollovers

Terminkontrakte sind nur für einen bestimmten Zeitraum vor ihrem Ablauf aktiv. Jeder Markt hat das ganze Jahr über seine eigene spezifische Ablaufsequenz und erstreckt sich häufig bis ins nächste Jahr. Vor Ablauf eines Kontrakts müssen Futures-Händler entweder:

  1. Verlassen Sie ihre aktive Position oder
  2. „Roll“ ihre Position auf einen späteren Kontrakt desselben Basiswerts, wodurch die Ablauffrist verlängert wird

Ablaufdaten für Futures

Jeder Terminkontrakt wird durch ein Produktsymbol sowie einen Ablaufmonat und ein Ablaufjahr gekennzeichnet. Einige Terminkontrakte laufen monatlich aus, andere alle paar Monate. Der Kontrakt „Front Month“ ist dem Ablaufdatum am nächsten und normalerweise wird der Kontrakt aktiv gehandelt.

Beispielsweise ist der Micro E-mini S & P 500 Vertrag für den 2020 September als MES 09 - 20 . Sobald der MES 09 - 20 Vertrag abläuft, rollen Händler, die ihre offenen Positionen halten, zum nächsten verfügbaren Kontrakt, MES 12 - 20 .

  • Tipp: Die Ablaufdaten für E-Mini- und Micro-E-Mini-Aktienindexkontrakte fallen auf den dritten Freitag jedes dritten Monats (März, Juni, September und Dezember).

Rollover von Terminkontrakten

Neben der Vermeidung eines Ablaufs können Futures-Händler auch ihre Kontrakte verlängern, um dem Volumen zu folgen und sicherzustellen, dass genügend Marktliquidität vorhanden ist. Die volumenstärksten Frontmonate sind im Allgemeinen diejenigen, die dem Ablauf am nächsten kommen.

In diesem 1 minütigen Video erfahren Sie, wie Sie Terminkontrakte in NinjaTrader verlängern:

Beliebte Futures-Kontrakte, einschließlich Aktienindex-Futures und häufig gehandelter Rohstoffe, haben in NinjaTrader Ablaufdaten vorkonfiguriert.

Barausgleich vs. physisch geliefert

Alle Terminkontrakte werden entweder in bar abgerechnet oder physisch geliefert. Wenn Futures-Kontrakte mit Barausgleich (z. B. E-Mini-Index-Futures) ablaufen, wird eine einfache Lastschrift oder Gutschrift ausgegeben. Alternativ erfordern physisch gelieferte Verträge (z. B. Gold, Öl oder Sojabohnen), dass ein Händler die zugrunde liegende Ware nach Ablauf entweder produziert oder entgegennimmt.

Während die physische Lieferung einer Ware technisch möglich ist, vermeiden Händler in erster Linie Futures-Lieferung indem sie ihre Positionen schließen oder verlängern.

Trade Desk-Kalender von NinjaTrader

Setzen Sie ein Lesezeichen für den Trade Desk-Kalender von NinjaTrader und die aktuellen Termine für Futures-Rolls und Vertragsabläufe sowie andere wichtige Termine, einschließlich Beschäftigungsberichte und FOMC-Meetings, an einem Ort!

NinjaTrader kann jederzeit kostenlos für Marktanalysen, Strategie-Backtesting und Handelssimulationen verwendet werden. Laden Sie unsere preisgekrönte Handelsplattform KOSTENLOS herunter und starten Sie mit einer kostenlosen Testversion für Futures-Daten !