Laden Sie sich Ihre kostenlose Demo!

Erhalten Sie Provisionsrabatte Bis Zu 200 $!

Klicken Sie hier für Details - Einschränkungen gelten

Margins

NinjaTrader bietet seinen Kunden aggressive 50 $ Intraday Margins für Mikro-Kontrakte und nur 500 $ für beliebte Futures-Märkte wie den E-mini S&P 500.

ZEIGE MARGINS JE MARKT

Neu bei Futures? Erfahren Sie, wie Margins funktionieren.

Positionsmanagement

Die Intraday Margin-Sätze gelten von der Eröffnung bis 15 Minuten vor Handelsschluss, wenn die Initial Margin erforderlich ist. Die „Initial Margins“ (Ersteinschüsse oder Garantiehinterlegungen) werden von der jeweiligen Börse festgelegt und stellen den Betrag dar, der erforderlich ist, um eine Position bis zur nächsten Börsensitzung zu halten. Sehen Sie sich hier die Initial Margins für verfügbare Kontrakte an oder Erfahren Sie hier mehr.

Konten, welche die Margin-Anforderungen nicht erfüllen, können zwangsliquidiert werden, wobei entsprechende Gebühren für die Liquidierung anfallen.

Börse Kontrakt Beschreibung Intraday Margin Endzeitpunkt Handelssitzung Endzeitpunkt
CME E-mini S&P 500 (ES) Aktien 15:45 Uhr CT 16:00 Uhr CT
CME Micro E-mini S&P 500 (MES) Mikro-Aktien 15:45 Uhr CT 16:00 Uhr CT
CME Euro (6E) Währungen 15:45 Uhr CT 16:00 Uhr CT
NYMEX Crude Oil (CL) Rohstoffe 15:45 Uhr CT 16:00 Uhr CT
COMEX Gold (GC) Metalle 15:45 Uhr CT 16:00 Uhr CT
CBOT US Treasury Bonds (ZB) Anleihen 15:45 Uhr CT 16:00 Uhr CT
CBOT Wheat (ZW) Landwirtschaft 1:05 Uhr CT 1:20 Uhr CT
Eurex Mini-Dax (FDXM) Aktien 2:45 Uhr CT 3:00 Uhr CT

Bitte beachten Sie:

Die Intraday Margins können jederzeit mit begrenzter oder ohne vorherige Ankündigung geändert werden, um der Volatilität Rechnung zu tragen. Updates finden Sie hier.

Margin- und Positionsmanagement-Verletzungen

Wenn ein Konto die Margin-Anforderung nicht zu jedem Zeitpunkt während des Handels erfüllt:

  1. Die gesamte Position kann liquidiert und geschlossen werden.
  2. Der Kontoinhaber wird per E-Mail über den Verstoß benachrichtigt
    • 1. Verstoß: 25 $ Ausführungsgebühr
    • Jeder weitere Verstoß: 50 $ Ausführungsgebühr

Lieferung und 1st Notice

Der Handel mit physisch lieferbaren Futures-Kontrakten ist ab dem Geschäftstag vor dem Last Trade Date oder dem 1st Notice Date (je nachdem, welches früher liegt) bis zum Last Trade Date verboten. Jedes Konto, das nach diesem Roll Date eine Position hat oder einen Auftrag erteilt, kann zwangsliquidiert werden, wobei entsprechende Gebühren für die Liquidierung anfallen. Erfahren Sie mehr über die Lieferung von Futures.

FAQ

Kann ich Margin-Anforderungen über die NinjaTrader-Plattform überwachen?

Ist die Intraday-Margin-Anforderung der Mindestbetrag, den ich zur Eröffnung einer Futures-Position benötige?

Was wird als angemessene Excess Margin angesehen?

Kann ich eine Position über Nacht halten?

Was sind Positionslimits und inwiefern sollten diese meine Handelsentscheidungen beeinflussen?

Wie sollte ich meine Positionen verwalten, wenn ein Rollover-Datum bevorsteht?

Was ist „Handel mit vollem Leverage“?

Wie werden Margins um die Feiertage oder bei vorzeitigem Handelsschluss gehandhabt?

Wie werden die Handelsschlusszeiten für Eurex durch die Sommerzeit beeinflusst?

Wenn ich mich mit einer Frage zu einer Positionsliquidierung an den Trade Desk wenden muss, welche Kontoinformationen sollte ich dann zur Hand haben?

Wie wendet man sich mit einer Frage, die keinen Notfall darstellt und sich nicht auf eine offene Position bezieht, am besten an den Trade Desk?